Dank Polizei 500 Euro gespart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Wahre Freunde halten einen von Dummheiten ab. In diesem Sinne haben sich Beamten der Polizei Berchtesgaden für einen Schönauer als wahre Freunde entpuppt.

Am Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, wurde der 43-jährige Schönauer kontrolliert, als er mit seinem Auto von einer Gaststätte in Schönau am Königssee losfahren wollte. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert weit über der erlaubten Grenze von 0,5 Promille.

Die Kontrolle vor der beabsichtigten Heimfahrt mit dem Wagen erspart dem Betroffenen ein Bußgeld von 500 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser