Brandalarm im Altenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - In den frühen Morgenstunden des Freitages löste eine Bewohnerin des Seniorenheimes in der Thumseestraße einen Brandalarm aus: Ihr Wasserkocher fing plötzlich an, zu rauchen!

Die 93-jährige Frau wollte sich einen Tee zubereiten. Dabei stellte sie den Wasserkocher auf eine Herdplatte und schaltete diese ein. Der Kocher fing dabei zu schmoren an. Durch die Rauchentwicklung löste der Brandmelder aus. Die Nachtschwester kam der Frau sofort zur Hilfe und konnte Schlimmeres verhindern.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die alarmierte Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizeistreife und die Feuerwehr konnten nach dem Auslüften des Zimmers ohne weitere Maßnahmen wieder abrücken.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser