Blutige Schlägerei in Diskothek

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - In einer Diskothek in Mitterfelden kam es am Freitag, gegen 1.30 Uhr, zu einer Schlägerei auf der Tanzfläche.

Da die Türsteher mit den sechs beteiligten Personen nicht mehr zu Rande kamen, wurde die Polizei informiert. Beim Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing entfernten sich gerade drei der Beteiligten. Als sie von den Beamten angehalten wurden, waren sie die Unschuld in Person. Wie sich dann herausstellte, war es in der Diskothek zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern gekommen, die sich wegen junger Frauen stritten. Ein italienischer Koch erlitt dabei eine Platzwunde an der Lippe. Beim Versuch, die Schläger aus dem Lokal zu bringen, wurde ein Türsteher ebenfalls leicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Gegen die Beteiligten wurden Strafverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser