Hoher Sachschaden in Bischofswiesen

Rentner reagiert zu spät und verursacht Auffahrunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen -Ein 80-jähriger Mann reagierte zu langsam und verursachte damit einen Auffahrunfall mit hohen Sachschaden.

Ein Urlaubsgast fuhr Richtung Berchtesgaden und bog dann mit seinem Pkw vorschriftsmäßig unter Betätigung des Blinkers nach rechts ab. Um in die schmale Hofeinfahrt zu gelangen, musste er seine Geschwindigkeit stark verringern. Eine in die gleiche Richtung fahrende 53-jährige Urlauberin aus Düsseldorf mit ihrem Pkw Renault Espace bemerkte dies rechtzeitig und konnte ihr Fahrzeug noch abbremsen.

Ein wiederum dahinter fahrender 80-jähriger Einheimischer übersah dies und fuhr mit seinem Skoda auf den Renault auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 9.000 Euro. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit.

Ob zwei Kinder, die in dem Renault saßen, bei dem Zusammenstoß Verletzungen erlitten, muss noch durch eine ärztliche Untersuchung geklärt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser