Randale in Bischofswiesen

Löschpulver versprüht und Radl gestohlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Unbekannte Täter haben in einem Mehrfamilienhaus zunächst gehörig randaliert und dann auch noch ein Radl gestohlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am 16.11.2015 gegen 23 Uhr hielt sich ein unbekannter Täter im Keller bzw. Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Andreas-Fendt-Ring in Bischofswiesen auf. Er nahm dort einen Feuerlöscher von der Wand und versprühte den gesamten Inhalt im Haus. Ein Sachschaden in Höhe von 280 Euro wurde dadurch verursacht.

Darüber hinaus wurde im Haus ein versperrtes Mountainbike der Marke "Focus Raven Rookie", neongrün, im Wert von 300 Euro entwendet. Möglicherweise stehen die Taten im Zusammenhang.

Die Bewohner des Hauses wurden von zwei Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden befragt. Ein konkreter Tatverdacht existiert derzeit noch nicht, aber drei junge Männer wurden von mehreren Bewohnern gesehen, wie sie das Haus verließen. Der Lärm gegen 23 Uhr sei nicht zu überhören gewesen.Die Polizei Berchtesgaden bittet um mögliche Täterhinweise.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser