Mit 50 km/h zu schnell durch Baustelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Einfach durch die Baustelle gerast: Die Polizei musste viele Autofahrer verwarnen oder sogar anzeigen. Der Schnellste fuhr fast 80 km/h.

Am Freitag, 2. August, wurden in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Kontrollort war die Baustelle Im Stangenwald auf der B 20 in Richtung Engedey. Kontrolliert wurde von 15 Uhr bis 18.30 Uhr bei einer zulässigen Geschwindigkeit von 30 km/h.

Von 466 gemessenen Fahrzeugen waren 101 zu schnell unterwegs. 59 Fahrer mussten verwarnt werden und 42 Fahrer erhielten eine Anzeige. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 79 km/h. Während der Bauphasen werden auch weiterhin Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser