Radunfall in Bischofswiesen

75-Jähriger erleidet schwere Gesichtsverletzungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Schwere Verletzungen hat sich ein älterer Radfahrer am Montag zugezogen. Dabei war er an dem Unfall nicht Schuld:

Am Montag gegen 18.10 Uhr kam es in Bischofswiesen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Bischofswieser befuhr den Radweg neben der Aschauerweiherstraße talwärts in Richtung Ortsmitte. Ein 18-jähriger Bischofswieser wollte zur selben Zeit vom Kastensteinweg nach links in Richtung Berchtesgaden in die Aschauerweiherstraße einfahren. Dabei übersah er den von links kommenden 75-Jährigen.

Dieser prallte in die linke Seite des Fahrzeuges und überschlug sich. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer trotz eines Helms schwere Gesichtsverletzungen zu. Er wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch weitere Verkehrsteilnehmer erstversorgt. Nach Stabilisierung durch Rettungssanitäter und einer Notärztin wurde er mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser