Beim Überqueren der B305 in Bischofswiesen:

48-Jährige kann nicht mehr ausweichen - 16-Jährige von Auto erfasst   

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bischofswiesen - Eine 16-jährige Schülerin wurde am Mittwochmorgen verletzt als sie von einer Autofahrerin erfasst wurde. Laut der Fahrerin war das ausweichen nichtmehr möglich.

Eine 16-jährige Schülerin aus Bischofswiesen wurde am Mittwochmorgen beim Überqueren der B 305 verletzt.

Zum Unfallzeitpunkt war die Schülerin auf dem Weg zur Bushaltestelle an der B 305, Einmündung Gmundberg. Als sie die Bundesstraße überqueren wollte wurde das Mädchen von einem heranfahrenden Auto erfasst. Die 48-jährige Autofahrerin erkannte das Mädchen, wollte noch ausweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Nachdem die Geschwindigkeit der Autofahrerin an der Unfallörtlichkeit angemessen war, erlitt die Schülerin, nach aktuellen Erkenntnissen, keine schwereren Verletzungen.

Nach Erstbehandlung durch Notarzt und Rettungsdienst kam die Schülerin in ein Krankenhaus nach Salzburg.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von zirka 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser