Bierflasche auf Kopf geschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing – Äußerst rabiat ging eine Auseinandersetzung zweier Betrunkener zu Ende: Der eine zog seinem Kontrahenten eine Flasche Bier über den Kopf!

Zwei erheblich alkoholisierte Männer hatten am Montag, 31. Oktober, gegen 21.30 Uhr einen Streit. Im Laufe dieser Streitigkeit schlug ein 46-jähriger Freilassinger einem 53-jährigen Pidinger eine volle Bierflasche auf den Kopf . Diese zerbrach dabei, so dass sich der Pidinger neben Prellungen am Kopf und einer Platzwunde am Auge auch eine Schnittverletzung am Hals zuzog.

Der Freilassinger wurde nach der Anzeigenaufnahme aufgrund seines psychischen Zustands und seiner Alkoholisierung zwangsweise in die Inn-Salzach-Klinik Freilassing eingeliefert.

Der nicht lebensgefährlich verletzte Pidinger wurde ambulant im Krankenhaus Bad Reichenhall behandelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser