Betrunkener fährt gegen Pfosten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein betrunkener 26-Jähriger ist am Donnerstag mit seinem Fahrrad gegen einen Pfosten gefahren und musste ins Krankenhaus gebracht werden:

Ein 26-jähriger Bad Reichenhaller fuhr am Donnerstag, den 25. August, gegen 0.20 Uhr in der Münchner Allee in Bad Reichenhall.

Aufgrund seines übermäßigem Alkoholkonsums fuhr er auf dem Gehweg mit seinem Fahrrad gegen den Pfosten einer Lichtzeichenanlage. Er wurde dabei leicht verletzt und kam ins Krankenhaus Bad Reichenhall zur weiteren Behandlung. Sachschaden entstand keiner.

Da der junge Mann mit mehr als 1,1 Promille nicht mehr verkehrstüchtig war, wird er wegen der Straftat Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Pressemitteilung Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser