Betrunkener Autofahrer mit zwei Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Ein 33-Jähriger aus Saalfelden wird jetzt vermutlich länger auf seinen Führerschein verzichten müssen. Der Mann wurde bereits öfters betrunken am Steuer erwischt.

Am Samstagabend gegen 20.45 Uhr wurde ein 33-jähriger Mann aus Saalfelden zur Verkehrskontrolle angehalten, als er mit seinem Pkw in Piding auf der Lattenbergstraße unterwegs war. Nachdem der Fahrzeugführer anfangs der Meinung war, trotz Alkoholgeruch keinen Alkohol konsumiert zu haben, ergab ein vor Ort durchgeführter Alkotest einen Wert von knapp 2,0 Promille. Durch den hohen Alkoholgehalt ernüchtert, erinnerte sich der österreichische Staatsangehörige schließlich doch, dass er in einer Berghütte im Raum Bad Reichenhall mehrere Weißbier konsumiert zu haben.

Im Krankenhaus Bad Reichenhall wurde ein Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und an die Staatsanwaltschaft Traunstein weitergeleitet. Da der 33-Jährige bereits vor wenigen Jahren wegen einem Alkoholdelikt, sowie einer unterbundenen Trunkenheitsfahrt mit hohem Alkoholgehalt aufgefallen war, wird er längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser