Betrunkener Autofahrer im Pech

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zweckham - Ein betrunkener Traunreuter hatte großes Pech als er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und ihm ausgerechnet eine Polizeistreife entgegenkam.

Mit zwei Promille wurde ein 45-jähriger Traunreuter in der Nacht zum Donnerstag, den 4. August, von der Polizei erwischt. Der Mann war am Mittwoch, den 3. August, gegen 23 Uhr auf der TS1 in der Nähe von Zweckham unterwegs und kam in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Ausgerechnet in diesem Moment kam ihm eine Traunreuter Polizeistreife entgegen, die auch sofort eine Verkehrskontrolle veranlasste.

Der Alkotest ergab zwei Promille, der Mann musste daraufhin zur Blutentnahme mitkommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser