Betrunkene Randalierer reißen Straßenpfosten aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zwei betrunkene Mämnner haben sich am Mittwoch in Reichenhall "ausgetobt". Sie rissen insgesamt sieben Leitpfosten einer Straße heraus und schleuderten diese durch die Luft.

Dank zweier Hinweise von aufmerksamen Anwohnern im Bereich der Reichenbachstraße in Bad Reichenhall konnte die Polizei zwei alkoholisierte Männer im Alter von 20 und 19 Jahren in unmittelbarer Tatortnähe feststellen. Sie hatten offensichtlich kurz zuvor sieben Leitpfosten aus der Verankerung gerissen und durch die Luft geschleudert.

Die Alkoholwerte des Ainringer und des Reichenhaller lagen zwischen 1,2 und 1,9 Promille. Ob ein Schaden entstanden ist, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Gegen die beiden wird auf jeden Fall Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Die Polizei Bad Reichenhall bittet ihre Bürger bei verdächtigen Wahrnehmungen unter der Tel.-Nr. 9700 anzurufen. Denn nur gemeinsam können Bürger und Polizei erfolgreich gegen solche Randalierer vorgehen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser