Betriebsunfall in Tacherting – Mann schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Ein 41-Jähriger Tachertinger wollte am Dienstag Vormittag sein Dach vom Schnee befreien. Bei der Arbeit rutschte er vom Dach und fiel sieben Meter tief.

Ein 41-jähriger Mann aus Tacherting wollte am Dienstag Vormittags seine PV-Module vom Schnee befreien und stieg dazu auf das ca. sieben Meter hohe Scheunendach seines Anwesens. Beim Absteigen rutschte ihm die Ausziehleiter nach hinten weg und er fiel aus halber Höhe auf den Betonboden.

Nach erfolgter Erstversorgung vor Ort wurde er mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins KKH Traunstein eingeliefert.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser