Betrunkener sieht Porno auf Autobahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bergen - Da staunte selbst die Polizei nicht schlecht: Es sah sich doch tatsächlich auf dem Beschleunigungsstreifen der A8 ein Betrunkener einen Porno an...

Am Abend des 26.05.2012 wurde eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein auf einen vermeintlichen Pannen-Pkw aufmerksam. Dieser stand auf dem Beschleunigungsstreifen im Baustellenbereich kurz nach dem Rasthof Hochfelln in Richtung Salzburg.

Als die Streife die Absicherung des Fahrzeugs übernahm, konnten die Beamten einen Blick durch die Heckscheibe direkt auf einen DVD-Player werfen, der auf dem Armaturenbrett abgestellt war und auf dem ein Erotikfilm zu sehen war. Der Fahrer bemerkte trotz eingeschaltetem Blaulicht die Streife nicht und zeigte sich sehr überrascht.

Wie sich herausstellte, hatte der Pkw keine Panne. Dafür wurde bei dem 41-jährigem deutschen Bauunternehmer Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkoholtest ergab vor Ort einen Wert von über zwei Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstellt.

Pressemeldung VPI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser