Vermissten Bergsteiger unverletzt geborgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Am Donnerstagvormittag meldete eine Pensionsinhaberin aus Ramsau bei Berchtesgaden einen 75-jährigen Urlaubsgast aus Bad Berleburg als vermisst.

Der Mann hatte sich bereits am Mittwoch zu einer Tour auf den Hochkalter aufgemacht. Als er nicht zum Frühstück kam, sein Auto auch nicht vor dem Haus stand, machte sich die Vermieterin große Sorgen. Von der Bergwacht Ramsau wurde eine großangelegte Suchaktion gestartet, die vom Polizeihubschrauber Edelweiß 2 unterstützt wurde.

Gegen 15 Uhr wurde der Bad Berleburger dann endlich von einem Wanderer auf dem Ofentalweg in einer Höhe von ca. 1000 m gefunden und ein Stück in Richtung Tal geführt. Er hatte die Nacht im Freien verbracht und war zwar total erschöpft, aber unverletzt. Der Rentner wurde von der Bergwacht Ramsau ins Tal gebracht und der ärztlichen Versorgung zugeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser