Unfallopfer hatte Radl zuvor gestohlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Es begann mit einem vergleichsweise harmlosen Fahrrad-Sturz. Doch bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei einige Ungereimtheiten fest.

Ein jugendlicher Radfahrer stürzte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vom Fahrrad und verletzte sich leicht. Zum Unfallzeitpunkt fuhr der Jugendliche aus dem inneren Landkreis von Berchtesgaden Richtung Ramsau. Ohne Fremdeinwirkung stürzte er vom Fahrrad und verletzte sich dabei leicht. Der herbei gerufene Rettungsdienst brachte den Jungen zu einer vorsorglichen Untersuchung in das Krankenhaus Bad Reichenhall.

Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden stellte sich heraus, dass der junge Mann das verwendete Fahrrad zuvor entwendet hatte. Es handelt sich dabei um ein silber/blaues Jugendrad der Marke Tecno-Bike. Das Fahrrad stellten die Beamten sicher. Es kann vom Eigentümer bei der Polizei Berchtesgaden abgeholt werden. Gegen der Fahrer wird Anzeige erstattet.

Pr essemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser