Wettrennen mit gestohlenen Bobby-Cars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Kurios: Unbekannte haben aus einem Innenhof zwei Bobby-Cars und ein Dreirad gestohlen und sind damit auf der Straße ein Rennen gefahren!

In der Nacht auf Samstag wurden aus einem Innenhof in der Bahnhofstraße in Berchtesgaden zwei Bobby-Cars und ein rot-blau-gelbes Dreirad entwendet. Die unbekannten Täter veranstalteten mit den Spielgeräten offensichtlich auf der Bahnhofstraße ein Rennen, da dort Teile der Bereifung festgestellt wurden. Die Anzeigenerstatterin, die sich mit ihrer zweijährigen Tochter und dem vierjährigen Sohn auf die Suche nach den verschwundenen Spielgeräten gemacht hatte, sammelte die Teile dort ein.

Am Nachmittag wurde eines der Spielzeugautos am Bahnhof in Berchtesgaden festgestellt. Es war dort mit einem stabilen Stahlseilschloss am Fahrradständer befestigt. Das Schloss konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden geöffnet werden, wodurch die Kinder zumindest eines ihrer Spielzeugautos schnell zurückerlangten. Gemäß bisherigen Erkenntnissen wurde das zweite Bobby-Car noch am Morgen im Bereich der Bavariakreuzung gesehen. Es blieb jedoch, genauso wie das entwendete Dreirad, bislang verschwunden.

Ungeklärt ist bislang auch die Herkunft des Stahlseilschlosses, mit welchem das wiederaufgefundene Bobby-Car am Fahrradständer gesichert war.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser