Auf der Bergwerkstraße in Berchtesgaden

Angefahren und geflüchtet: Radfahrerin verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem eine Fahrradfahrerin verletzt wurde und der Unfallverursacher in unbekannter Richtung flüchtet.

Am 13. Oktober 2015, gegen 19.45 Uhr war ein Fahrzeuglenker mit einen grauen Suzuki Grand Vitara mit österreichischen Teilkennzeichen ZE-? auf der Bergwerkstraße in Berchtesgaden in Richtung Bavariakreuzung unterwegs.

Zwei Augenzeuginnen konnten beobachten wie der Fahrer des Suzukis kurz vor der Kreuzung nach rechts in die Abbiegespur wechselte. Er geriet dabei zu weit nach rechts und streifte deshalb eine 20-jähre Fahrradfahrerin die am rechten Fahrbahnrand in selber Richtung unterwegs war. Die Fahrradfahrerin stürzte deshalb und wurde dabei verletzt. Sie erlitt unter anderen eine Armfraktur.

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte gekümmert zu haben. Die beiden Augenzeuginnen kümmerten sich um die Verletzte und alarmierten die Polizei. Eine Fahndung nach dem unfallverursachenden Fahrzeug verlief ohne Erfolg. Es ist derzeit auch noch nicht bekannt, ob das Auto durch den Unfall beschädigt wurde. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser