Feuerwehreinsatz in Berchtesgaden:

Junge Katze aus 23 Metern Höhe gerettet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Ein junges Kätzchen wagte sich hoch hinaus und kletterte bis in den Wipfel eines großen Baumes. Die Feuerwehr musste mit der Drehleiter anrücken.

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Montagabend. Ein junges Kätzchen kletterte auf einen Baum soweit nach oben, dass es alleine nicht mehr herabkam. Hilfe leistete die freiwillige Feuerwehr aus Berchtesgaden, die mit einer großen Drehleiter kam, um das Tier, immerhin in 23 Metern Höhe, zu bergen.

Dazu war auch die Polizei Berchtesgaden mit einem Fahrzeug im Einsatz, da die Obersalzbergstraße komplett gesperrt werden musste. Nach etwa 30 Minuten konnte die Familie ihr Haustier wieder in die Arme nehmen. Vielleicht hat sie ja schon für das bevorstehende „Maibaumkraxeln“ geübt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa // Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser