Am Doktorberg in Berchtesgaden

Auto vorsätzlich in Brand gesteckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde am Doktorberg ein Auto vorsätzlich in Brand gesetzt. Der Sachschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt.

Eine Anwohnerin bemerkte am frühen Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, den Brand eines Pkw Audi A 3, der unmittelbar vor ihrem Anwesen am Doktorberg auf der Straße abgestellt war. Der Pkw-Besitzer löschte die Flammen mittels Feuerlöscher und konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindern. Der durch den Pkw-Brand entstandene Sachschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt.

Aufgrund der Untersuchungen der Brandfahnder muss nach derzeitigen Stand der Ermittlungen vonvorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden. 

Die Kriminalpolizei Traunstein bittet unter 0861/9873-0 um Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat am frühen Sonntagmorgen, zur fraglichen Brandzeit, verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Brandort am Doktorberg in Berchtesgaden bemerkt?

Wem sind unmittelbar vor oder nach der fraglichen Brandzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im näheren Umfeld des Brandorts aufgefallen?

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser