Unfall am Montag in Berchtesgaden

90-Jähriger kracht gegen Steinmauer - schwer verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Zu einem schweren Verkehrsunfall in Berchtesgaden, unmittelbar vor dem Haus der Berge, kam es am Montagmittag.

Zur Unfallzeit befuhr ein 90-jähriger Mann aus Bischofwiesen mit seinem Pkw Toyota die Straße von der Stangaß kommend in Richtung Berchtesgaden. Vor dem Haus der Berge kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr circa 15 Meter auf dem Gehweg entlang und stieß schließlich ungebremst gegen eine dortige Steinmauer.

Durch die Wucht wurde der Pkw wieder etwas zurückgeschleudert, wo er ein Verkehrszeichen umwarf, welches wiederum auf einen gerade vorbeifahrenden BMW fiel und diesen am Dach beschädigte. Der Unfallverursacher wurde bei dem Anstoß so schwer verletzt, dass die Bergung mittels Rettungsschere durch die Feuerwehr Berchtesgaden vorgenommen wurde. Im Anschluss wurde der Verletzte in das Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Die Verkehrsregelung bis zur Abschleppung des Pkw wurde ebenfalls durch die Feuerwehr vorgenommen. Der Unfall wurde durch die Polizei Berchtesgaden aufgenommen. Passanten waren Gott sei Dank zur Unfallzeit nicht unterwegs.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser