Berchtesgadener Fahrradfahrerin stürzt 

Fahrt mit dem E-Bike endet im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Eine 55-jährige Fahrradfahrerin stürzte beim Abbiegevorgang und musste im Krankenhaus in Bad Reichenhall stationär behandelt werden. 

Eine 55-jährige Einheimische befuhr am 21.05.2016, gegen 18.20 Uhr mit ihrem E-Bike die Straße „An der Achen“ vom Hansererweg kommend und wollte beim dortigen Sanitärbetrieb nach links auf den gemeinsamen Fuß- und Radweg abbiegen.

Beim Abbiegevorgang kam die Frau an den Randstein und stürzte. Da sie sich am linken Oberarm verletzte, musste sie zwecks stationärer Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht werden. Am E-Bike entstand kaum Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser