Unfall auf der B305

Nach Alkoholfahrt auf Dach liegen geblieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Leicht alkoholisiert verlor ein junger Bischofswiesener am späten Donnerstagabend die Kontrolle über sein Auto und landete auf dem Dach.

Am Donnerstag gegen 23.50 Uhr befuhr ein 24-jähriger Bischofswiesener mit seinem Audi von Ramsau kommend die B305 in Richtung Engedey. Nach dem Felsentor kam er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung empor und kippte mit seinem Wagen zurück auf die Fahrbahn, so dass er auf dem Fahrzeugdach liegen blieb. 

Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bei dem leicht verletzten Fahrzeuglenker festgestellt, was neben der Untersuchung im Krankenhaus Bad Reichenhall auch eine Blutentnahme zur Folge hatte. 

Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Ramsau mittels zwei Fahrzeugen und insgesamt 20 Mann abgesichert, ausgeleuchtet und nach der Abschleppung des verunfallten Autos letztendlich gesäubert. Alles in Allem hatte der junge Fahrzeuglenker Glück im Unglück, dass nicht mehr geschehen ist.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser