In Bayerisch Gmain

Polizei stoppt Fahrer mit 1,5 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Am Dienstag wurde ein Autofahrer in den Abendstunden von der Polizei aufgehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten den hohen Alkoholpegel des Fahrers fest. 

Ein 53-jähriger Mann aus Bayerisch Gmain wurde am Dienstagabend im Bereich Leopoldstal von Beamten der Bereitschaftspolizei kontrolliert. Hierbei stellten sie bei dem Berufskraftfahrer Alkoholgeruch fest. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille, weshalb der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. 

Seinen Führerschein musste er abgeben.Er muss nun mit einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis sowie einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser