"Schlagkräftige" Auseinandersetzung

Bayerisch Gmainer (20) mit Schmerzen im Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Erst war es nur ein Streit, doch dann wurde die Auseinandersetzung handfest, in deren weiterem Verlauf ein 41-Jähriger einem 20-Jährigen ordentlich eine verpasste:

Am 10. April gegen 21 Uhr gab es in der Alpentalstraße in Bayerisch Gmain einen Streit zwischen einem 41-jährigen und einem 20-jährigen Mann. Zunächst fand die Auseinandersetzung zwischen den beiden in der Wohnung des 20-jährigen Mannes statt. Nachdem dieser die Wohnung verlassen hatte und mit einem Auto wegfahren wollte, passierte am Parkplatz der Übergriff. 

Der 41-jährige Mann beugte sich in das Auto, packte den jungen Mann an den Oberschenkeln und verpasst ihm eine Ohrfeige ins Gesicht. Der junge Bayerisch Gmainer klagte über Schmerzen im Gesicht. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Schläger eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser