Kellner beobachtet Fahrerflucht in Bayerisch Gmain

Toyota touchiert BMW - Fahrer flieht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Ein Kellner beobachtet am Sonntagmittag einen ausparkenden Toyotafahrer, der einen BMW touchierte und sich ohne um den Schaden zu kümmern den Unfallort verlässt.

Am Sonntag, gegen 13 Uhr, wurde ein Kellner einer Gaststätte in Bayerisch Gmain Zeuge einer Unfallflucht. Er sah, wie der Fahrer eines grauen Toyota rückwärts aus einer Parklücke vor dem Lokal ausfuhr.

Als er nach vorne in Richtung Berchtesgadener Straße wegfahren wollte, touchierte er mit seiner Stoßstange die Anhängerkupplung eines blauen BMW mit Regensburger Kennzeichen.

Durch die Wucht des Aufpralls fing der BMW zum Wackeln an. Ohne sich um einen eventuellen Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer des Toyota in Richtung Bad Reichenhall davon.

Der Eigentümer des BMW, ein Pensionist aus dem Raum Regensburg stellte im Anschluss fest, dass sich die Anhängerkupplung nicht mehr demontieren lässt.

Der Schaden wird auf mindestens 150 Euro geschätzt. Gegen den Fahrer des Toyota wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser