Auto bringt Mädchen zu Fall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Weil ein Autofahrer auf den Gehweg ausweichen musste, kam ein achtjähriges Mädchen mit ihrem Tretroller zu Fall. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 19. Juli, gegen 12.40 Uhr, kam ein achtjähriges Mädchen aus Bayerisch Gmain mit ihrem Tretroller zu Sturz. Glücklicherweise wurde die Achtjährige dabei nicht schwer verletzt.

Das Mädchen befand sich auf dem Nachhauseweg von der Grundschule Bayerisch Gmain über die Reichenhaller Straße Richtung Schillerstraße. Zwischen Sankt Nikolauskirche und dem Bauernhof gerieten zwei bislang unbekannte Fahrzeuge im Gegenverkehr aneinander, wodurch ein Fahrzeug auf den abgesetzten Gehweg ausweichen musste.

Die Achtjährige befand sich auch auf dem Gehweg und war dadurch irritiert, verlor das Gleichgewicht und stürzte. Keiner der beiden Fahrzeugführer blieb stehen, um anschließend dem Mädchen zu helfen. Zu Hause erzählte sie den Eltern von dem Vorfall, die anschließend Anzeige bei der Polizei Bad Reichenhall erstatteten. Die 8-Jährige erlitt durch den Sturz leichte Abschürfungen am rechten und linken Kniegelenk. Da sie keinen Schutzhelm trug, hätte sie auch schwere Verletzungen davontragen können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser