Baum fällt auf 77-Jährigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Montag Vormittag neben der Staatstraße zwischen Achtal und Neukirchen.

Am Montag, 30. Januar, fällte ein 44-jähriger Mann neben der Staatstraße zwischen Achtal und Neukirchen zusammen mit einigen Freunden und seinem Vater mehrere Bäume. Kurz vor Mittag sägte der 44-Jährige nach Vorankündigung eine 25 Meter lange Fichte um. Als diese auf dem Waldboden fiel, streifte ein Ast des Wipfels seinen in einem zu geringen Abstand wartenden 77-jährigen Vater, der sich dabei eine Kopfverletzung zuzog.

Nach Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus nach Traunstein gebracht und dort stationär aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser