In Bachbett gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Endstation Bachbett: Ein Unfall bei Berchtesgaden forderte in der Nacht auf Sonntag zwei zum Teil Schwerverletzte.

Berchtesgaden - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in Nacht zum Sonntag auf der B20 ereignet. Zwei Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Laut Zeugenaussagen fuhr ein 23-jähriger BMW Fahrer gegen Mitternacht mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Königsseer Straße von Berchtesgaden in Richtung Königssee. Nach einem Überholvorgang verlor er dann die Kontrolle über sein 190 PS starkes Fahrzeug und landete nach etwa 120 Metern in einem Bachbett. Der BMW überschlug sich dabei und kam auf dem Dach zum Liegen.

Unfall bei Berchtesgaden

Der 23-jährige Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht werden musste. Seine 19-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt, sie wurde ins Bad Reichenhaller Krankenhaus eingeliefert.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der junge Mann erst kurze Zeit im Besitz des BMW war.

Von der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde eine Blutentnahme und ein unfallanalytisches Gutachten beantragt.

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser