Autofahrer gehen aufeinander los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Mittwochnachmittag riefen Anwohner die Polizei an, weil zwei Autofahrer aufeinander losgehen würden.

Wie sich herausstellte war ein Paketlieferant auf einer relativ schmalen Straße eines Wohngebietes auf der Straße stehen geblieben, so dass kein Auto mehr vorbeifahren konnte. Die Benutzung einer Haltegelegenheit einige Meter weiter, war dem Dienstmann offenbar zu umständlich. Ein Anwohner konnte deshalb mit seinem Pkw nicht vorbeifahren und musste warten. Bei Rückkehr des Paketmannes aber, gab der Autofahrer seinem Unmut freien Lauf, indem er den Paketmann am Kragen packte und ihn so ordentlich zurechtweisen wollte. Der wohl ebenfalls recht tatkräftige Paketmann wehrte sich wohl zurecht, gab aber dem noch Nachdruck, indem er dem Angreifer gleich wissen ließ, dass er ihn umbringen werde, wenn er nicht losgelassen werde.

So gab es dann noch einen verstauchten Finger und höchst erregte Gemüter.

Nun erhält jeder der beiden glorreichen Kontrahenten eine Strafanzeige für sein jeweils sehr rücksichtsvolles Verhalten im Straßenverkehr.

Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser