Auto gegen Mauer gesetzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Sichtlich unbeeindruckt war ein Ford-Fahrer, nachdem er mit seinem Auto gegen eine Mauer geknallt war: Er fuhr einfach weiter.

Am 20.05.10 gegen 23 Uhr bog ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer aus Richtung Großgmain kommend nach links auf die Großgmainer Str. mit seinem Ford Fiesta ein. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte anschließend in die Schutzmauer links neben der Straße.

Nach Zeugenangaben stieg er aus seinem Fahrzeug, stieg kurz darauf wieder ein, wendete und fuhr wieder nach Großgmain. An der Unfallstelle ließ er etliche Fahrzeugteile sowie ein Kennzeichen zurück. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde später an der Halteradresse ohne Fahrer angetroffen. Fremdschaden entstand nicht.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser