Bergwacht Teisendorf erfolgreich

Happy End: Kurzzeitig Vermisster schnell gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Bei einem Ausflug, einer Lebensgemeinschaft, auf den Teisenberg verloren die Betreuer einen 25-jährigen Mann mit geistiger Behinderung und alarmierten sofort die Bergwacht, die den Vermissten glücklicherweise noch vor der Dämmerung zurückbringen konnten.

Eine circa 30-köpfige Gruppe einer Lebensgemeinschaft aus Velden machte am Sonntagnachmittag einen Ausflug auf den Teisenberg mit Ziel Stoißer Alm. Beim Abstieg setzte sich offenbar ein 25-jähriger Mann von der Gruppe ab. Am Parkplatz angekommen stellten sie Betreuer das Fehlen des Mannes fest.

Der junge Mann, welcher geistig behindert, nicht orientiert und gehörlos ist, war nur leicht bekleidet, weshalb aufgrund der Witterung mit teils starken Regenschauern und der nahenden Dämmerung die Bergwacht Teisendorf-Anger und die alpine Einsatzgruppe der Polizei alarmiert wurde. Glücklicherweise konnte ein Alpinhundeführer der Polizei den Vermissen noch vor Einsetzten der Dämmerung in Neukirchen auffinden und seinen Betreuer zurückbringen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser