Ausflug ins Bankett verhindert Zusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein Überholmanöver im Gegenverkehr zwang einen 33-Jährigen, ins Bankett und auf den Grünstreifen auszuweichen. Seine Reaktionsschnelligkeit verhinderte einen Zusammenstoß.

Nur durch die gute Reaktion eines Pkw-Fahrers ging am Mittwoch ein riskantes Überholmanöver auf der B 20 ohne größeren Schaden aus. Ein 53-jähriger Landwirt aus Fridolfing war mit seinem Traktor samt Güllefass gegen 8.45 Uhr aus Fridolfing kommend in Richtung Laufen unterwegs.

Auf Höhe Höfen wurde er von einem 30-jährigen Pkw-Fahrer aus Burgkirchen überholt, obwohl ein 33-jähriger Laufener mit seinem Pkw entgegen kam. Der Laufener wich mit seinem Fahrzeug nach rechts ins Bankett und anschließend in den Grünstreifen aus. Dabei überfuhr er einen Begrenzungspfosten und ein Kilometrierungsschild.

Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge war es glücklicherweise nicht gekommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa, Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser