Mietwagen brennt auf der A8 komplett aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger/Bad Reichenhall - An diesen Urlaub wird sich eine sechsköpfigen Familie noch lange zurück erinnern. Mitten auf der Autobahn fing ihr Van an zu brennen.

Am Donnerstag, 12. Juli, gegen 13.30 Uhr, brannte der Mietwagen einer sechsköpfigen kuwaitischen Urlauberfamilie auf der BAB A 8 zwischen den Anschlussstellen Anger und Bad Reichenhall völlig aus. Das Fahrzeug, welches in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war, geriet während der Fahrt aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Der Fahrer des Mietwagens lenkte den Wagen noch in eine Pannenbucht, in der alle Insassen das Fahrzeug noch vor dem Vollbrand unverletzt verlassen konnten.

An dem relativ neuwertigen Mietfahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Auch an der Fahrbahn entstand Sachschaden.

Zum Löschen des Brandes und zum Absichern des Brandortes waren die Freiwilligen Feuerwehren Anger und Piding und die Autobahnmeisterei Siegsdorf im Einsatz.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser