Auf der A8 Richtung München

Sattelzug schiebt Porsche gegen Mittelleitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger - 15.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz nach einem Unfall auf der A8 am Sonntagabend. Ein Sattelzug scherte ohne Vorankündigung aus und drückte einen Porsche gegen die Leitplanke.

Am späten Sonntagabend befuhr ein 52-jähriger mit einem Porsche Macan die BAB A8 in Richtung München. Als er kurz vor der Loithalbrücke mehrere Sattelzüge überholen wollte, scherte einer dieser Sattelzüge ohne Vorankündigung aus und drückte den Porsche in die Mittelleitplanke. Der Sattelzug setzte seine Fahrt unvermindert fort, obwohl in der Pkw-Fahrer durch Lichthupe und Hupen zum Anhalten bewegen wollte.

Von der Sattelzugmaschine ist das Teilfragment SL (Salzburg Land) bekannt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 15000€. Hinweise auf den Verursacher nimmt die VPI Traunstein unter 08662/66820 entgegen

Pressemeldung: Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser