Mann stürzt bei Netto-Parkplatz

Wieder ein E-Bike-Unfall: Angerer (78) verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger - Die Meldungen über Unfälle mit E-Bikes hören nicht auf. Erst am Dienstag war ein 83-jähriger Garmisch-Partenkirchener bei einem solchen ums Leben gekommen. Ein Angerer kam am Mittwoch zum Glück glimpflich davon:

Artikel: Wie gefährlich sind E-Bikes wirklich?

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Angerstraße Höhe Schwimmbad ein Radsturz mit einem 78-jährigen Angerer. Er fuhr mit seinem hochwertigen Elektrofahrrad vom Parkplatz Netto-Markt auf die Angerstraße.

Beim Anfahren verlor der Angerer das Gleichgewicht und touchierte mit dem Vorderrad den Bordstein. Hierbei kam er mit dem Fahrrad alleinbeteiligt zur Sturz.

Obwohl der 78-jährige vorbildlich einen Fahrradhelm trug, erlitt er eine Verletzung an der Stirn und kam anschließend mit dem Rettungsfahrzeug des BRK in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser