Alkoholkontrolle in Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing – Am 30. September wurde gegen 1.25 Uhr ein 32-jähriger Salzburger mit seinem Mofa auf der B20 durch eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing angehalten und kontrolliert.

Dabei wurde eine Alkoholisierung festgestellt, die über dem erlaubten Grenzwert von 0,5 Promille lag. Nach eigenen Angaben habe der Fahrer etwas zu viel Bier getrunken. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sein Mofa musste er stehen lassen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser