20-Jähriger besoffen unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Als Beamte einen 20-Jährigen kontrollierten, schlug ihnen sofort eine Fahne entgegen. Ein Alkoholtest brachte Gewissheit: 1,7 Promille.

Am Donnerstag, den 14. März, gegen 0.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing in der Ulrichshögler Straße einen 20-jährigen aus Freilassing mit seinem Auto. Der Fahrer war zuvor durch überhöhte Geschwindigkeit auf der B 20 aufgefallen. Bei der Kontrolle kam den Beamten eine starke „Alkoholfahne“ entgegen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille.

Dies hatte eine Blutentnahme im Krankenhaus Freilassing und die Sicherstellung seines Führerscheins zur Folge. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Neben einem längeren Fahrerlaubnisentzug droht dem Fahrer auch eine empfindliche Geldstrafe.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser