Trunkenheitsfahrt mit Folgen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Am Freitag wurde in der Gumpinger Straße ein Autofahrer kontrolliert und einem Alkoholtest unterzogen. Der Mann war betrunken und musste seinen Führerschein abgeben.

Am vergangenen Freitagabend, den 9. Januar, gegen 21 Uhr, kontrollierten Beamte des Einsatzzuges Traunstein in der Gumpinger Straße in Feldkirchen einen Fahrer mit seinem Auto. Da bei dem 25-Jährigen aus dem Landkreis deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde dem Fahrer ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab anschließend einen Wert von über zwei Promille und somit im strafrechtlich relevanten Bereich.

Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde noch vor Ort sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem musste er sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Auf seine Fahrerlaubnis wird er zudem vorerst verzichten müssen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser