Ein Verletzter

Vorfahrt missachtet - zweimal Totatschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Ein Mann aus Ainring hat übersehen, dass ein anderes Auto Vorfahrt hatte. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der 30-Jährige verletzt.

Am Dienstag, 8. April gegen 19 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Ainring auf der Kreisstraße BGL18. Dabei wollte ein 30-jähriger Ainringer mit seinem Auto die Kreisstraße BGL18 überqueren. Zeitgleich fuhr ein 40-jähriger Mann aus Bulgarien vorfahrtsberechtigt mit seinem VW Crafter auf der Kreisstraße in Richtung Freilassing.

Der 30-jährige Ainringer fuhr mit seinem Fahrzeug direkt in den VW Carfter des 40-jährigen Bulgaren. Bei dem Zusammenstoß wurde der 30-jährige Ainringer verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Bad Reichenhall zur weiteren Untersuchung gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser