Fast 200 Temposünder auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Von einem "erschreckenden Ergebnis" spricht die Polizei: 192 Temposünder wurden bei Feldkirchen verwarnt - der Schnellste war mit 108 km/h unterwegs.

Am Montag im Zeitraum zwischen 07.45 Uhr und 12 Uhr, führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der B20 auf der Höhe Feldkirchen durchgeführt. Das Ergebnis war erschreckend. 192 mal löste der Radarblitz aus.

Von 3290 gemessenen Fahrzeugen mussten 184 Personen gebührenpflichtig verwarnt und acht Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angezeigt werden. Der Schnellste fuhr 108 km/h. Damit ist bei ihm ein Bußgeld von 120 Euro und ein Punkt in Flensburg fällig.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser