Ruinenbrand in Hagenau/Ainring

Nach Brandstiftung: Polizei ermittelt Täter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Die Brandstifter aus Hagenau konnten nun von der Polizei ermittelt werden. Die Täter, die im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer entzündeten, sind noch minderjährig.

Zum Brandfall vom 13. November um 15.30 Uhr, in Ainring, Hagenau, an einem leerstehenden Haus konnten nun die zwei Verantwortlichen durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing ermittelt werden.

Es handelt sich dabei um ein 13-jähriges Kind und eine 14-jährige Jugendliche aus Ainring. Diese hatten ein Feuer im Erdgeschoss des Hauses zunächst entzündet, bekamen durch die starke Rauchentwicklung Angst und entfernten sich vom Brandort in der Annahme, dass das Feuer von selbst ausgehen würde

Die Ainringer Feuerwehr konnte den Brand nach Alarmierung rasch löschen. Schaden am "Abrisshaus" entstand keiner.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser