Beim Sonnwiesgraben in Ainring

Freilassingerin (37) fährt ungebremst in Kleinlaster

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Am Mittwoch, den 20. April, gegen 10.40 Uhr, ereignete sich in Ainring auf der B304 ein Auffahrunfall mit zwei Verletzten.

Eine 37-jährige Freilassingerin befuhr die B304 in Fahrtrichtung Adelstetten. An der Abzweigung des Sonnwiesgraben übersah sie einen verkehrsbedingt haltenden Klein-Lkw und fuhr ungebremst auf diesen auf. 

Der Lenker des Kleinlasters, ein 43-jähriger Ainringer musste warten, da er nach links in den Sonnwiesgraben abbiegen wollte und er den Gegenverkehr passieren lassen musste.

Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden der zusammen auf 10.000 Euro geschätzt wurde. Zur Absicherung der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung war die Feuerwehr Ainring vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser