Baumarktverbot für 88-jährigen Dieb

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Das Diebesgut von sechs Euro wurde einem 88-jähriger Rentner in einem Baumarkt zum Verhängnis. Ein Angestellter hatte ihn auf frischer Tat ertappt.

Ein 88-jähriger Ladendieb trat gestern in Traunreut auf. Der Rentner war gegen 11 Uhr beim Einkaufen in einem Baumarkt am Traunring. Dabei schob er im Außenbereich eine Leuchte im Wert von sechs Euro unter der Umzäunung durch. Anschließend verließ er den Baumarkt, um sein Diebesgut mitzunehmen.

Ein Mitarbeiter des Baumarktes hatte dies allerdings beobachtet und konnte den Täter festhalten. Der Mann erhielt lebenslanges Hausverbot und muss mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser