Bub (8) von Auto angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing  - Bereits am Montag ereignete sich auf der Raiffeisenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriger Bub leicht verletzt wurde. Der Junge lief unvermittelt vor ein Auto.

Ein 42-jähriger Freilassinger fuhr um 14.40 Uhr mit seinem Pkw auf der Raiffeisenstraße in Fahrtrichtung Vinzentiusstraße, als das Kind plötzlich vor das Auto lief. Ohne zu schauen, wollte der Junge die Straße überqueren und wurde von der rechten Front des Pkw erfasst und umgestoßen.

Aufgrund der geringen Fahrgeschwindigkeit erlitt der Junge glücklicherweise nur leichte Abschürfungen. An der Unfallstelle kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagens des BRK um den Jungen, die ihn später noch vorsorglich ins Krankenhaus Freilassing brachte. Zur Unfallaufnahme war eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Freilassing vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser