26-Jähriger fand Polizeiauto "zum Kotzen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein junger Mann aus Bad Reichenhall wurde in der Nacht zu Dienstag leblos auf der Straße gefunden. Die Beamten nahmen ihn mit - keine gute Idee:

Am Dienstag, den 25.10.11, gegen 3 Uhr fiel einer Bürgerin auf, dass im Bereich der Pechmannstraße in Bad Reichenhall eine „leblose Person“ auf der Straße lag und nicht mehr ansprechbar war. Die verständigte Polizei nahm den amtsbekannten 26-jährigen Reichenhaller auf. Er wurde in Schutzgewahrsam genommen.

Auf der Fahrt zur Dienststelle musste sich der stark alkoholisierte Mann im Dienstfahrzeug übergeben. Zur Feststellung der Fähigkeit einer Gewahrsamnahme wurde eine Besatzung des BRK angefordert. Eine Alkotest konnte der Reichenhaller, aufgrund seiner starken Alkoholisierung nicht mehr durchführen. Er wurde zu seiner Sicherheit mit ins Krankenhaus genommen.

Für den polizeilichen, wenn auch nur kurzfristigen Schutzgewahrsam, sowie die Reinigung des Dienst-Kfz wird ihm noch eine Rechnung zugeschickt werden.

Pressebericht PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser