22-Jähriger zieht randalierend durch Siegsdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Ein 22-Jähriger wollte seinem Ärger etwas Luft machen und zog randalierend durch Siegsdorf. Dort mussten Laternen, Mülltonnen und viel Glas dran glauben.

Ein 22jähriger Siegsdorfer war am Donnerstag früh nach einem Streit in Siegsdorf, im Bereich Sparzer Weg, An der Schule, Blaue Wand Straße und von-Kohlbrenn Straße zu Fuß unterwegs.

Aufgrund seines Ärgers hatte er dort etliche Mülltonnen umgeworfen, Glasscheiben eingeworfen und Gartenleuchten demoliert. Hauptsächlich betroffen war die Schule Siegsdorf. Dort zerbrach der 22jährige mehrere Glastürscheiben.

Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Traustein unter der Tel. 0861/9873-110 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser