21-Jähriger fällt in eiskalten Mühlbach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Das hätte böse enden können: In der Nacht zum Dienstag rutschte ein 21-Jähriger in den Mühlbach und trieb ab. Seine Freunde konnten ihn retten.

Am 27. Dezember, um 00.15 Uhr, war ein 21-jähriger Mann der mit seinen beiden Freunden zu Fuß von Trostberg in Richtung Altenmarkt unterwegs. Kurz vor Altenmarkt überquerte die Gruppe den Mühlbach über einen kleinen Steg. Unmittelbar nach dem Steg rutschte der junge Mann die Böschung hinab, fiel in den Mühlbach und trieb ab.

Glücklicherweise konnten ihn seine beiden Freunde nach kurzer Strecke erreichen und im Uferbereich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Wasserwacht, der Polizei und des BRK festhalten. Der junge Mann wurde mit leichter Unterkühlung ins Krankenhaus Trostberg verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser