Disko: 21-Jähriger kriegt Fußtritt ins Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Als ein 21-jähriger Saaldorfer versuchte, einige jugendliche Streithähne zu beruhigen, bekam er plötzlich einen Fußtritt ins Gesicht. Dabei wurde er schwer am linken Auge verletzt.

Wie der Polizeiinspektion Bad Reichenhall erst jetzt bekannt wurde, kam es in der Nacht vom 23.12.2010 auf 24.12.2010 zwischen 03:30 Uhr und 04:00 Uhr, vor der Diskothek „Baamhakke“ am Högl, zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Jugendlichen.

Ein 21-jähriger Saaldorfer wollte nach eigenen Angaben die Streithähne beruhigen, wobei er selbst einen Fußtritt ins Gesicht bekam. Er wurde dabei so schwer am linken Auge verletzt, dass er am darauffolgenden Tag im LKH Salzburg operativ behandelt werden musste. Laut Zeugenaussagen handelte es sich bei der Tätergruppe um männliche Personen zwischen 18 und 20 Jahre. Sollte jemand den Vorfall beobachtet haben, oder Hinweise zum Täter geben können, wird darum gebeten, die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Tel: 08651/9700 zu verständigen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser